Handball Cup in Klein-Auheim

Zum Handball-Cup auf dem grünen Rasen lud am 10.06.2018 der TSV Klein-Auheim ein. Die E-Jugend der Kahler HSG spielte unter dem Namen HSG II, da auch zwei weitere E-Jugend-Mannschaften aus Kleinostheim anreisten.

 

In der kleinen Gruppe mit drei Mannschaften erwarteten die Spieler der HSG II nur zwei Gegner. Im ersten Spiel ging es gegen den Gastgeber aus Klein-Auheim. In der ersten Halbzeit spielten sich die Sandhasen viele Chancen heraus, scheiterten aber oftmals am Torwart der Gegner oder bei einem Siebenmeter am Pfosten.

Der TSV kam in dieser Phase des Spiels kaum über die Mittelinie hinaus. Die Platzverhältnisse waren das ganze Spiel über sehr schwierig, da kurz zuvor ein ordentlicher Platzregen niederging, der den Rasen sehr schnell werden ließ. Das Spiel ging trotz der höheren Gewalten 3:0 für die HSG II aus.

 

Im zweiten Gruppenspiel musste die HSG II gegen die TGS Bieber antreten. Ein früher 0:3 Rückstand offenbarte früh leichte Probleme im Stellungsspiel der Abwehr. Die anfangs noch gute Manndeckung des Gegners wandelte sich während der Spielzeit in teilweise unnötig harte Fouls, wovon einige der Schiedsrichter gar nicht erst ahndete. Eine schnelle Konsequenz für die betroffenen Spieler, seitens des Schiedsrichters oder des gegnerischen Trainers, hätten sowohl dem Spielverlauf als auch dem Lerneffekt gutgetan. Am Ende ging die Partie unglücklich und mit viel Frust und Schmerz 1:8 verloren.

 

Im Spiel um Platz drei traf die HSG letztendlich auf eine bekannte Mannschaft – den TV Glattbach. Das Spiel begann auf beiden Seiten sehr schnell – trotz hoher Temperaturen. In der sehr ausgeglichenen Begegnung endete die 1. Halbzeit trotzdem mit 0.3. Das ganze Spiel über waren alle hoch konzentriert, was sich auch in den teils extrem genauen Pässen wiederspiegelte. Auch das ständige Stören und Herausfischen der gegnerischen Bälle war sehr auffallend. Leider gab es in der Offensive viel Pech im Abschluss, was sich zum Schlusspfiff auch im Endergebnis zeigte. 2:5 ging das Spiel verloren.

 

Zum Glück gibt es aber am Schluss immer noch die Siegerehrungen, die die Spiele wieder etwas in den Hintergrund drängen. Eine Mannschaftstasche, etwas zum Naschen sowie eine Medaille zaubere allen wieder ein Lachen ins Gesicht. Vielen Dank für die Einladung und die gute Bewirtung bei der TSG Klein-Auheim!

 

Unsere Spieler des Turniers: Wolf, Lion, Noah, Julian, Felix, Charlotte, Lukas, Finn, Mika und Nico.

NEWSLETTER

Hier können Sie sich für den TV Kahl Newsletter anmelden.

Anmelden

Mit unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Ergebnisse und Termine.

Suche

Mitglied werden

Das aktuelle Aufnahmeformular finden sie hier zum herunterladen!

Mitgliedsantrag